Geschichte

 

1979
Monika und Walther Jahn (Augenoptiker-Meister) eröffnen in Köln-Porz ihr erstes Augenoptik-Fachgeschäft.
1980-2002Geschäftserweiterung durch die Eröffnung weiterer Filialen in Bergheim, Bonn, Euskirchen und Köln.
2000Eröffnung der ersten Hörakustik-Abteilung in Köln-Porz unter der Leitung von Thorsten Jahn (Augenoptiker und Hörgeräteakustiker-Meister).
2001-2004Erweiterung der Hörakustik-Abteilung durch Eröffnungen in Bergheim, Bonn, Euskirchen, und Köln-Rath.
2003Umzug des Stammgeschäftes in Köln-Porz in das City-Center-Porz, Eröffnung von Kölns größtem Hör- und Sehzentrum.
2004Thorsten Jahn tritt in die Geschäftsführung ein. Optik Jahn Hörakustik feiert 25-jähriges Firmenjubiläum.
2005Eröffnung der Filiale "Köln-Arcaden" in Köln-Kalk mit Augenoptik und Hörakustik.
2007Eröffnung der Filiale "Giesler-Galerie" in Brühl.
2009Eröffnung der Filiale "Rheinberg-Galerie" in Bergisch-Gladbach.
2010Eröffnung der Jahn Technik in Köln. Alle Brillen von Jahn werden mit modernsten CNC-Schleifsystemen und von Augenoptikern hier in Köln gefertigt.
2011Eröffnung des Auszubildenden Schulungsbereichs in der Jahn-Technik. So ermöglicht Jahn allen Auszubildenden eine optimale Ausbildung.
2011-2013Umbauten und technische Erneuerungen in Bonn, Köln-Kalk, Euskirchen und Köln-Rath
2014Ausbau der Jahn Technik mit einer neuen CNC-Technik. Die Jahn Fertigungsqualität wurde nochmals gesteigert.

 

 

 

Previous Next